MBA Sales

 

... ist ein postgraduales Wirtschaftsstudium, das für (zukünftige) Entscheidungsträger in Unternehmen mit dem Schwerpunkt Verkauf konzipiert wurde. Im Studium werden Lehrinhalte vermittelt, die sich aus akademisch fundiertem Wissen in Verbindung mit praktischen Beispielen aus zielgruppen-spezifischen Branchen zusammensetzen.
Das Programm zeichnet sich durch hohen Praxisbezug aus und bietet Studenten die Möglichkeit, berufsbegleitend und flexibel einen akademischen Abschluss zu erlangen.

 

 

Vorteile:
  • Hohe wissenschaftliche und praktische Kompetenz des Lehrpersonals
  • Akademische, fachspezifische Weiterbildung für Personen im Sales-Bereich mit hohem Praxisbezug
  • Individuelle Betreuung der Studenten
  • Flexible Gestaltung des Lehrplanes
  • Branchenadaptierte Behandlung von Fallbeispielen

Zielgruppe

 

Das Studium ist besonders geeignet für:
  • Personen, die über Berufserfahrung im Verkaufsbereich verfügen und
    wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen für die berufliche Weiterentwicklung in einer Führungsposition erwerben möchten
  • Personen, die sich im Bereich Sales etablieren möchten
  • Gründer, die Ihren Fokus verstärkt auf den Verkaufsbereich legen möchten, sowie selbständige Unternehmer (EPU, Inhaber, Gewerbetreibende), die den Vertrieb als ein wesentliches Standbein ihres Unternehmens definieren
  • Studenten mit Bachelorabschluss, die im Anschluss an ihr Erststudium ein Masterstudium suchen, um bessere Chancen am Arbeitsmarkt zu haben

Zulassungskriterien

 

für MBA Sales:
  • ein international anerkannter, inländischer oder ausländischer, akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig)

    oder
  • eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung auf Basis einer Hochschulreife und zumindest fünfjähriger Berufspraxis

    oder
  • Abschluss eines Expertenlehrgangs/Diplomlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS mit einer zumindest dreijährigen Berufspraxis oder die positive Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung

    und
  • Mindestalter von 21 Jahren

Inhalte

 
7 Pflichtfächer:
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
    (3 Tage)
  • Finanzmanagement
    (2 Tage)
  • Human Resource Management
    (2 Tage)
  • Marketingmanagement
    (3 Tage)
  • Unternehmensführung
    (2 Tage)
  • Verkaufsmanagement
    (3 Tage)
  • Vertriebs- und Marketingcontrolling
    (2 Tage)

 

 
1 Wahlpflichtfach wählbar aus:
  • Verkaufspsychologie
    (3 Tage)
  • Key Account Management inkl. Produktmanagement
    (3 Tage)
1 Wahlfach wählbar aus:
  • Key Account Management inkl. Produktmanagement
    (3 Tage)
  • Online Marketing
    (2 Tage)
  • Power Selling
    (2 Tage)
  • Verkaufspsychologie
    (3 Tage)
 Masterstufe:
  • Wissenschaftliches Arbeiten
    (1 Tag)
  • Master Arbeit

Facts

 

  • Studium: Berufsbegleitendes Masterstudium
  • Sprache: Deutsch
  • Umfang: 90 ECTS
  • Dauer: 4 Semester (max. 8 Semester)
  • Lehrveranstaltungsort: Gaflenz, Innsbruck, Wien
  • Präsenzzeiten: 22-24 Tage (in 2-3 Tagesblöcken, Termine werden in der Gruppe fixiert)
  • Abschluss: Master of Business Administration (MBA)
  • Kooperationspartner: FH Burgenland
  • Gebühr: € 20.440,-
    (Steuerfrei gem. § 6 Abs 1 Z 11 lit a UStG.)

 

Steuerliche Vorteile

 

Weiterbildungskosten sind in Österreich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben von der Steuer absetzbar. Dabei handelt es sich um Aufwendungen, die durch berufliche Fortbildung entstanden sind, wie z.B. Kurs- und Seminarkosten, Kosten für Lehrbehelfe und auch Fahrt- und Nächtigungskosten.
 

Qualität

 

Zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards werden die Lehrinhalte, die Lehrbeauftragten und die Lehrgangsadministration laufend durch die Teilnehmer hinsichtlich inhaltlicher, praktischer Relevanz, Didaktik und Organisation evaluiert. Die Qualitätssicherung ist in das Qualitätsmanagementsystem der Harreither Akademie eingebunden.

 

Geprüfte Kompetenz

 

Die Qualität der Lehre und somit die Qualität der akademischen Lehrgänge einer österreichischen Fachhochschule werden einem Qualitäts-AUDIT durch die AQ Agency for Quality Assurance and Accreditation Austria unterzogen.

Anrede

Nächster Starttermin:

 

Jänner 2019

 

Für weiter Infomationen stehen wir Ihnen gerne per Kontaktformular
oder auch telefonisch zur Verfügung: +43 7353 666 329

Der MBA Sales wird in Kooperation mit der FH Burgenland durchgeführt.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK